Architektur

Mediterrane Moderne am Gardasee

4. Juni 2018

Sieben architektonische Perlen reihen sich an den Hängen des Gardasees – im Resort Villa Eden Gardone, einem 78.000 Quadratmeter großen, mediterranen Parkgrundstücks. Wahrlich ein Paradies, entworfen von den Stararchitekten David Chipperfield, Richard Meier, Matteo Thun und dem österreichischen Architekturbüro ATP sphere. Eine der drei Villen aus der Feder der Österreicher richtet das Münchner Büro Landau + Kindelbacher exquisit, aber doch unglaublich frisch und modern ein. Zugleich greifen die Innenarchitekten Farben, Elemente und Stimmungen der Berglandschaft am Gardasee auf.

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Hoch hinaus in Nachbars Garten gebaut

5. Februar 2018 0

Aus gesundem Holze gebaut

19. März 2019 0

Skandi trifft Cottage

8. Januar 2019 0

Mit Holz bauen, mit Holz heizen

20. Februar 2018 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.