Architektur

Tiny House – aus nachhaltigem Holze geschnitzt

5. April 2020

Auf den ersten Blick wirkt es wie ein Wohnwagen aus den Swinging Sixties – das Tiny House von Bauingenieur Lars Christoph und Zimmermann Hendrik Walther. Gemeinsam forschen die beiden Thüringer an innovativen Baukonzepten mit natürlichen Werkstoffen und gründen KOOP Mobile Holzbausysteme. Ihr erstes Projekt nennen sie Hytte, norwegisch für Hütte. Da passt es doch vortrefflich, das schlicht-schöne Microhome aus Kebony zu zimmern, dem nachhaltigen Holzwerkstoff aus Norwegen. Hölzern kommt das moderne Minihaus ob seiner raffinierten Einrichtung dennoch nicht daher.

 

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Die Reedition Neutras Penthouse

23. April 2019 0

Hoch hinaus in Nachbars Garten gebaut

5. Februar 2018 0

Mediterrane Moderne am Gardasee

4. Juni 2018 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.