Küche

Feine Fronten für Ikea-Küchen

10. Februar 2018

Ein junges Unternehmen reformiert die Küchen des großen Schweden. Mit zeitlosen Fronten, von renommierten Designern und Architekten erdacht, pimpen Jeppe Christensen und Michael Andersen – alias Reform – Ikea-Küchen auf. Damit wollen sie jedem den Zugang zu herausragendem Design zu günstigen Preisen zu ermöglichen. Ihre Projekte beginnen mit einer einfachen Grundzutat – Schränke der Ikea-Küche. In Kombination mit Fronten und Arbeitsplatten aus ihren bislang neun Serien.

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Kubische Küche im Glashaus

23. Oktober 2018 0

Kochen wie im Cottage

28. Februar 2018 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.