Küche

Neue Werkstoffe an der Küchenfront

9. April 2018

Küchen fordern heute Behaglichkeit und bringen damit neue Materialien auf den Plan. Als absoluter Aufsteiger gilt hier Keramik sowohl für Spülbecken und Arbeitsplatten, als auch für Fronten. Der Trendstoff punktet nicht nur mit natürlicher Optik, kratzfest, hitzebeständig und pflegeleicht ist er noch dazu. Beton und Schiefer zählen noch zu den Außenseitern. Glas, Holz und Mineralwerkstoffe entwickeln sich hingegen zu echten Dauerbrennern. Und die Mischung macht’s: Der Mix aus Farbe, ausdruckstarken Hölzern und Glas vermittelt moderne Leichtigkeit und zugleich eine warme Atmosphäre.

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.