Kinderkram

Diese Kindermöbel wachsen spielend mit

29. Januar 2018

Die Ärmel sind schon wieder zu kurz, die Hosen haben Hochwasser. Kindern kann man förmlich beim Wachsen zusehen. In ähnlichem Tempo verändert sich auch ihr Zimmer. Multifunktionales und ausbaufähiges Mobiliar für den Nachwuchs ist gefragt. So kann Babys Hochstuhl umgerüstet später noch bis zur Oberstufe besessen werden. Da wird aus dem Kinderbett ein Sofa, aus dem Wickelplatz ein Schreibtisch und aus dem Spielherd ein Nachtschrank.

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Schönes für den Schulanfang

7. August 2019 0

Das Zeug zum Spielen

16. November 2018 0

Nestbau im Babyzimmer

19. April 2018 0

Chill-Out-Zone versus Jugendzimmer

11. Februar 2018 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.