Bad

Feine Formensprache im Bad

6. April 2018

Klare Linien dominieren die Badkeramik. Und sie speckt immer häufiger in ihrem Volumen ab und zeigt sich von ihrer filigranen Seite. Die Hersteller forschen unentwegt an Materialien. Die neuen Werkstoffe kommen ultradünn daher. Die Formgebung hält sich dezent zurück. Dabei wirken die neuen Entwürfe nicht unterkühlt wie einst in Zeiten nüchternen Purismus’. Eleganz und Esprit bestimmen Keramik, Möbel und Armaturen. Letztere muten fast schon skulptural an.

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Die zehn Trends im Bad

1. November 2018 0

Kleinod in Südtirol

19. Februar 2019 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.