Wohnen

Zum 75. Jubiläum in Retrolaune

27. Juli 2018

Genau vor 75 Jahren, im Sommer 1943 gründet der damals 17-jährige Ingvar Kamprad Ikea. Aus seinem Geschäft mit Geldbörsen, Schmuck und Nylonstrümpfen entwickelt sich ein Einrichtungsimperium. Die Erfolgstory ist bekannt. Wer hat noch nicht verzweifelt mit den Einzelteilen seines neuen Möbels gepuzzelt mit dem magischen Werkzeug in der Hand, dem Inbusschlüssel. Alles, was man braucht, ist eine Montageanleitung und ein wenig Geduld – so die Maxime des schwedischen Möbelriesen. Zum Jubiläum schwelgt dieser in nostalgischen Erinnerungen und legt in einer Geburtstagskollektion die Lieblinge der vergangenen Jahrzehnte neu auf. Gratulera heißt die limitierte Vintageserie. Happy Birthday, Ikea!

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Regale: Bibliophile Ordnung

18. Oktober 2018 0

Möbel fürs mobile Leben

18. April 2019 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.