Outdoor

Grün will hoch hinaus

7. März 2019

Vertikale Gärten liegen im Trend. Da dienen Hauswände als zusätzliche Bepflanzungsfläche, lassen sich Balkone und kleine Stadtgärten opulent begrünen. Blühende Mauern holen Hinterhöfe aus dem Dornröschenschlaf. Und Indoor-Kräutergärten wachsen an der Küchenwand. Platzmangel muss kein Hindernis sein, das Lebensumfeld ein wenig grüner zu machen.

Teilen:

Autor

Tanja Müller

Ähnliche Beiträge

Relaxen im Haus am See

13. September 2018 4

Tulpen: Frühling im Glas

6. Februar 2019 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.